Workshops

Melden Sie sich gern bei uns, wenn Sie einen maßgeschneiderten Workshop buchen wollen,
oder an einem offenen Workshop teilnehmen möchten.

Offene Workshops – Sommer 2018:

10.06: Experimentelle Postkartendesigns – Siebdruck auf Papier

24.06: Einführungskurs – Siebdruck auf Stoff

08.07: Experimentelle Postkartendesigns – Siebdruck auf Papier

12.08: Einführungskurs – Siebdruck auf Stoff

 

Information zu den Workshops

Einführungskurs – Siebdruck auf Stoff
Teilnehmer: mind. 4 max. 6
Kosten: pro Teilnehmer 60,- Euro im Voraus zu bezahlen
Material: es werden keine Textilien gestellt, alle weiteren Materialien sind im Preis erhalten
In diesem Einführungskurs werden allgemeine Grundkenntnisse über den Siebdruck vermittelt.
Die Teilnehmer sollten ein max. DIN A3 großes, schwarzes Design auf transparentem Papier oder einer Fo-lie mitbringen. Wir zeigen wie man diese Vorlage auf das Sieb übertragen kann, um so eine Druckschablone herzustellen.
Anschließend werden wir mitgebrachte Textilien wie T-Shirts, Stoffbeutel, Geschirrtücher mit verschieden-den Farben bedrucken.
Der Workshop wird von zwei erfahrenen Workshopleitern betreut. Es gibt genug Platz, so dass die Teilneh-meran parallel arbeiten können. Wir benutzen für den Druck auf Stoff wasserbasierende Siebdruckfarben, die anschließend bei max. 40° gewaschen werden können.
Bei Interesse bitte Mail an: jottpm@gmx.de
Wichtig: Der Workshop findet nur statt, wenn die Mindesteilnehmerzahl von 4 Personen zustande kommt.
Workshop Jott P.M.

 

Experimentelle Postkartendesigns – Siebdruck auf Papier
Teilnehmer: mind. 6 max. 8
Kosten: pro Teilnehmer 80,- Euro im Voraus zu bezahlen, Materialien sind inbegriffen
Im Fokus des Workshops stehen der experimentelle Umgang mit verschiedenen Zeichen- und Malmedien sowie die Möglichkeiten, die sich während des Druckprozesses ergeben.
Die Teilnehmer bringen ein vorbereitetes Design in den Maßen 12cm x 17cm am Tag des Workshops mit. Das Design muss  in schwarz erstellt werden und auf transparentem Papier oder transparenter Folie  ge-druckt oder gezeichnet sein.
Zuerst werden wir gemeinsam eine zweite Farbe für das vorbereitete Design mit Schablonen oder ver-schiedenen Zeichenmaterialien (Tinte, Acryl, Gouache, Kohle, Graphit usw.) entwerfen. Hier hat man die Möglichkeit zu experimentieren und zu lernen, wie sich die verschiedenen Zeichen- und Malmedien auf den Siebdruck übertragen lassen.
Nach einer kurzen theoretischen Einführung in die Technik des Siebdrucks werden wir gemeinsam die Pra-xis kennenlernen. Insgesamt werden wir unsere Papierbögen dreimal bedrucken.
Im ersten Druckprozess drucken wir eine kompletten Farboberfläche. Die Teilnehmer lernen den Iris-Druck kennen und lernen, wie man direkt auf dem Sieb malt. Mit einfachen Methoden lassen sich im Siebdruck interessante Oberflächen gestalten, die wir für unsere Postkarten als Hintergründe verwenden. Anschließend werden die beiden vorbereiteten Entwürfe passgenau gedruckt. Dabei lernen die Teilnehmer durch die zahlreichen Druckvorgänge die Abläufe des Siebdrucks kennen und können eine gewisse Routine entwickeln.
Am Ende des Workshops hat jeder Teilnemer circa 40 verschiedene Postkartendesign und die Basics des Siebdrucks auf Papier kennengelern.
Der Workshop wird von zwei erfahrenen Workshopleitern betreut. Wir werden zwei Gruppen bilden, die während des Woprkshops zusammenarbeiten. Es gibt bei uns zwei Drucktische an denen parallel gearbeitet werden kann. Wir benutzen für den Druck auf Papier wasserbasierende Siebdruckfarben.
Bei Interesse bitte Mail an: jottpm@gmx.de
Wichtig: Der Workshop findet nur statt, wenn die Mindesteilnehmerzahl von 6 Personen zustande kommt.